IPA 2016: Sideboard Ahorn blau

2016, Juni

Beitrag von Robin Fässler, Schreiner-Lehrling, Fachrichtung Möbel/Innenausbau

Individuelle Produktivarbeit IPA 2016 von Robin Fässler

Im Rahmen meiner individuellen Produktivarbeit stellte ich im März 2016 ein Sideboard her. Alle Arbeitsschritte, ausser die blaue Lackierung, wurden von mir ausgeführt. Das Projekt war nicht nur eine fiktive Arbeit, sondern für eine Kundin bestimmt.

Sideboard Ahorn blau

Das Sideboard besteht aus zwei Innenkorpussen, welche in der Mitte verbunden sind. Über diese Korpusse ist als Abdeckung eine ahornfurnierte Spanplatte mit Massivholzkanten eingebaut. An den Ecken ist diese auf Gehrung geschnitten. Damit das Furnierbild seitlich weiterläuft, habe ich dieses über die Ecke in der Länge gespiegelt. Das Sideboard besitzt drei in der Tiefe verschiedene Schubladen aus Ahorn. Die Schubladen sind auf der vorderen Seite gezinkt und hinten mit Flachdübeln verbunden. Die Doppel sind auf Gehrung gekantet und in der Länge weiterlaufend furniert. Für eine grifflose Montage habe ich mich für Tip on/Blumotion Schubladenauszüge von Blum entschieden. Für das optimale verstauen der CD`s habe ich noch einen CD-Halter in einer Schublade montiert. Das Sideboard besitzt zudem über eine Klappe. Für das angenehme Öffnen der Klappe sorgt ein Tip-On-Auslöser und ein Klappenhalter. Damit die ganzen elektronischen Geräte sauber verstaut werden können, haben beide Korpusse auf der hinteren Seite Platz, welcher mit Servicedeckel abgedeckt wird.  Die Schublade habe ich in "Natur" lackiert. Da das Sideboard zu den bestehenden Möbeln der Kundin passen muss, wurden die Abdeckung und die Doppel nach Abschluss meiner Arbeit vom Spezialisten blau gebeizt und lackiert.

Einige Impressionen aus der Entstehungsphase